Case Study

STRYVE Keychain

Entwicklung und Produktion eines funktional-ästhetischen Läufer-Schlüsselanhängers für die Sportmarke STRYVE

image
Briefing

Die Sportmarke STRYVE überlies uns die Aufgabe, einen Schlüsselanhänger für Läufer zu konzipieren, der ihnen die alltäglichen Hürden bezüglich Schlüssel und Kleingeld nimmt. Er sollte so klein wie nötig, dabei reduziert auf das Essentielle und so funktional wie möglich sein.

Dabei sollten wir nicht aus dem Blickfeld verlieren, dass nicht nur Sportler sondern auch die Zielgruppe im „Leisure“-Bereich angesprochen werden sollen.

Lösung

Entstanden ist damit der STRYVE Keychain — ein Schlüsselanhänger, der die Schlüssel umschließt, damit sie weder klimpern noch irgendwo unangenehm gegen die Haut drücken. Neben seinem minimilastischen und klaren Design kann man den Schlüsselanhänger zudem wegen der zwei Neodym-Magnete am Hosenbund oder der Jackentasche befestigen und somit unbesorgt joggen gehen — kein Verstecken im Blumentopf, kein Halten in der Hand und kein Wackeln in der Hosentasche mehr.

Features
Editionen
Moods