Case Study

STRYVE TOWELL+

Entwicklung und Produktion eines multifunktionalen Sporthandtuchs für die Sportmarke STRYVE

image
Briefing

Für die Sportmarke STRYVE wurden wir beauftragt, ein Sporthandtuch zu entwerfen, das den Alltagsanforderungen von Sportlern bestmöglich gerecht wird und ihnen darüber hinaus einen funktionalen Mehrwert in ungünstigen Situationen bietet.

Funktional, pragmatisch und dennoch ästhetisch waren die Anforderungen.

Lösung

Damit nicht die Kosten sondern die Produkte der STRYVE durch die Decke gehen, haben wir die Umsetzung so simpel wie möglich mit so vielen Features wie nötig gestaltet. Hierbei entstanden ist ein 100%-Baumwollhandtuch mit einem magnetischen Lederclip, einer eingearbeiteten Tasche für Kleinigkeiten samt innerer Tasche mit touchsensiblem Mesh fürs Smartphone und eigenen Seiten für Körper und Geräte.

So können Sportler ihr Handtuch an metallische Oberflächen hängen, um es vom Boden fernzuhalten und die unterschiedlichen Handtuchseiten garantieren, dass kein Fremdschweiß den eigenen Körper berührt und man sich bedenkenlos mit der sauberen Seite abtrocknet.

Zudem ist das STRYVE TOWELL Plus in verschiedenen Farben erhältlich, um zu jedem Charakter und jedem Outfit das perfekte Pendant zu sein.

Unsere Ausarbeitung hat Wellen geschlagen und trägt nun zwei Design-Auszeichnungen mit sich: den iF Design Award und den Red Dot Design Award aus 2017. Zudem hat es sich in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ vor den Giganten bewährt.

Features
Editionen
Moods